ICS24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung; Hirschmann

HIRSCHMANN™ OWL LTE M12

Übertragen Sie mit dem industriellen Mobilfunkrouter OWL LTE M12 zuverlässig große Mengen an Daten sowie Audio- und Videosignalen über drahtlose Hochgeschwindigkeitsverbindungen.

Dieser Router wurde speziell für Anwendungen im Schienen- und öffentlichen Personennahverkehr entwickelt, um die Erwartungen der Fahrgäste zu erfüllen und die Anforderungen an das Netzwerk von Zügen sicherzustellen.

Der OWL LTE M12 gewährleistet dank eines robusten und vibrationsfesten Gehäuses, Konformität mit dem Standard EN 50155 und den neusten Mobilfunk- und GPS-Technologien zuverlässige drahtlose Hochgeschwindigkeitsverbindungen. Er ist ideal geeignet für Anwendungen wie etwa Passagierinformationssysteme (PIS), Voice over IP (VoIP), Videoüberwachung (CCTV) und Internetzugang an Bord und bietet Fernzugriff auf Netzwerke und Diagnosedaten.

  • Schnelle drahtlose Verbindungen und zuverlässiger Fernzugriff
  • Optimale Leistung
  • Einfach zu konfigurieren und anzupassen

Zielgruppe / Applikationen

Der OWL LTE M12 kann überall eingesetzt werden, wo Netzwerk-Komponenten hohe Anforderungen hinsichtlich rauer industrieller Umgebungsbedingungen erfüllen müssen, speziell in Anwendungen des Schienen- und Personennahverkehrs.
Dank seiner umfangreichen Funktionen kann dieser Mobilfunkrouter auch in mobilen Anwendungen eingesetzt werden, in denen er Wind und Wetter oder starken Vibrationen ausgesetzt ist – beispielsweise an Robotern oder Kränen.


Mobilfunkrouter OWL LTE M12

Vorteile auf einen Blick

  • Ermöglicht drahtlose Hochgeschwindigkeitsverbindungen durch LTE, UMTS/HSPA+ und GSM/GPRS/EDGE Technologien
  • Fungiert als Ethernet/WWAN Gateway (Mobilfunkrouter)
  • Bietet zahlreiche Funktionen und Schnittstellen, beispielsweise LAN-Ports
    (10/100 BASE-TX), eine RS232- und eine USB-Schnittstelle, zwei digitale Eingänge, zwei digitale Ausgänge sowie einen SD-Karten-Halter
  • Hat integrierte GPS- und Koppelnavigation-Funktionalität (Dead Reckogning) für innovative Navigations- und Ortungsszenarien
  • Ermöglicht GSM-Verbindungen via SIP (Session Initiation Protocol)
  • Gestattet durch die Erstellung von Scripts und mittels anwendungsspezifischer Softwaremodule die Konfiguration des Webinterface mit kundenspezifischen Funktionen
  • Widersteht dank robuster, vibrationsfester Bauform rauen Einsatzbedingungen
    – Wandmontage
    – Erweiterter Temperaturbereich von -40°C bis +70°C
    – Metallgehäuse in Schutzart IP40
    – M12-Steckverbinder
  • Erfüllt verschiedene Standards und Zulassungen, darunter auch die für das Verkehrswesen:
    – Sicherheit für Industrial Control Equipment: EN 60950-1
    – Funk: EN 301 511, Funkanforderungen GSM, EN 301 908-1 und EN 301 908-2, Funkanforderungen UMTS/HSPA, EN 62311, Begrenzung der Einwirkung von elektromagnetischen Feldern auf Personen
    – Bahnnormen: EN 50155, EN 50121-4, EN 45545-2 HL3, E8
    – Umwelt: EN 61000-6-2, EN 301 489, EN 61131 für den Einsatz in
    Automatisierungsumgebungen

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

OWL LTE M12 – Product Bulletin

ICS24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung; Hirschmann

HIRSCHMANN™ MSP40 Switch

Mit dem MSP40 Switch von Hirschmann können Sie die heutigen Anforderungen an die Datenkommunikation erfüllen und sind zugleich für künftige Anforderungen an eine höhere Bandbreite gewappnet.

Der MSP40 Switch ermöglicht, je nach Ihren Erfordernissen, eine High-Speed-Kommunikation von 1 Gbit/s bis hin zu 2,5 Gbit/s. Seine modulare und flexible Bauweise gestatten ein einfaches Upgrade auf 10 Gbit/s in der Zukunft. Durch Hot-Swap-fähige Ports können Sie Ihr Netzwerk während des Betriebs leicht warten und modernisieren und so Ausfallzeiten minimieren.

Für stromintensive Endgeräte wie etwa Schwenk-Neige-Zoom-Kameras ist ein neues PoE+ Modul verfügbar, das zusätzlich 120 W Leistung (pro Modul) bereitstellt.

  • Flexible Bauweise
  • Leistungsfähige Funktionen
  • Effektive PoE+ Spannungsversorgung

Zielgruppe / Applikationen

Der MSP40 Switch kann überall eingesetzt werden, wo Netzwerk-Komponenten hohe Anforderungen hinsichtlich rauer industrieller Umgebungsbedingungen mit beengten Platzverhältnissen erfüllen müssen, beispielsweise im Verkehrswesen, im Automobilbereich und im Bergbau.


MSP40 Layer 3 Gigabit-Switch

Vorteile auf einen Blick

  • Höhere Bandbreite durch 28 Gigabit Ethernet-Ports
    – Weit mehr Gigabit-Ports als andere vergleichbare Geräte
    – Wiederverwendbare Module, die in jeden Steckplatz installiert werden können (der erste Steckplatz ist für das neu entwickelte und einzigartige 2,5 Gbit/s Modul reserviert)
    – Bis zu vier Ports für 2,5 Gbit/s, die MRP (Media Redundancy Protocol) und Link Aggregation unterstützen, gewährleisten eine hohe Netzverfügbarkeit
    – Vorbereitet für 10 Gigabit (Nachrüstung eines künftigen Moduls)
  • Modulare Konstruktion mit Hot-Swap-fähigen Ports sowie Layer 2- und Layer 3-Funktionalität
  • Hochwertiges Gehäuse aus Metall und Aluminium für DIN Rail-Montage
  • Optional erweiterbarer Temperaturbereich von -40 ˚C bis +70 ˚C (standardmäßig 0 ˚C bis +60 ˚C)
  • Ein Click-in-Mechanismus erlaubt eine werkzeuglose Installation der Module
  • Kostengünstige Spannungsversorgung von Endgeräten via PoE+ mit bis zu 120 W (pro Medienmodul)
  • Einfache Konfiguration und Diagnose dank HiDiscovery, Industrial HiVision oder Webinterface
  • Standards und Zulassungen:
    – Verkehrswesen: NEMA TS2 und EN 50121-4
    – Safety: EN 60950-1, cUL508
    – Gefahrenbereich: ISA 12.12.01, CSA 22.2 no. 213, ATEX Zone 2
    – Schienenverkehr: EN 50121-4:2006 Declaration
    – Umspannwerke: IEC 61850-3, IEEE 1613
    – Schifffahrt: GL, BV, DNV, ABS, LR

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

MSP40 Switch – Product Bulletin

ICS24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung; Hirschmann

HIRSCHMANN™ WLAN Access Point BAT867-R

Übertragen Sie mit dem industriellen WLAN Access Point BAT867-R Daten mit hohen Geschwindigkeiten – bis zu 867 Mbit/s. Dieser Access Point unterstützt High-Speed-Datenraten gemäß IEEE 802.11ac, was ihn zu den schnellsten drahtlosen Geräten im Portfolio von Belden macht.

Durch seine robuste Bauform, die kompakten Abmessungen und einen idealen Funktionsumfang trägt der BAT867-R dazu bei, die Effizienz und die Leistung industrieller Anwendungen zu erhöhen. Er ist ideal geeignet für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungsbedingungen, in denen die Platzverhältnisse beengt und die Budgets knapp sind, beispielsweise in der Fabrikautomatisierung und im Maschinenbau.

Da dieser Access Point nur die unbedingt erforderlichen Schnittstellen hat, kann Ihnen Hirschmann mit dem BAT867-R eine kosteneffiziente Hochgeschwindigkeitslösung anbieten. Außerdem stehen Ihnen, dank des Hirschmann HiLCOS-Betriebssystems, umfangreiche Management-, Redundanz- und Sicherheitsfunktionen zur Verfügung.

  • Schnelle Datengeschwindigkeit
  • Industriegerechte Bauform
  • Kosteneffiziente Lösung

Zielgruppe / Applikationen

Der BAT867-R kann überall eingesetzt werden, wo Netzwerk-Komponenten hohe Anforderungen hinsichtlich rauer industrieller Umgebungsbedingungen mit beengten Platzverhältnissen erfüllen müssen, beispielsweise in der Fabrikautomatisierung und im Maschinenbau.


Industriegerechte WLAN Access Point-Lösung

Vorteile auf einen Blick

  • Hohes Maß an Flexibilität und Produktivität durch Überwachung und Betrieb von Maschinen via Tablet oder Smartphone
  • Drahtloser Fernzugriff auf Maschinen für Wartung, Diagnose und Fehlerbehebung
  • Zuverlässige WLAN-Verbindung zu führerlosen Flurförderzeugen und sogenannten AGVs (Automated Guided Vehicles)
  • Erhöht die Datenraten durch IEEE 802.11ac Technologie (bis zu 867 Mbit/s) bzw. IEEE 802.11n Technologie (bis zu 300 Mbit/s)
  • Bietet eine Auswahl an erforderlichen Funktionen – es entstehen keine Kosten für unnötige Schnittstellen
    – Single-Funkmodul für Dualband-Betrieb (2,4 oder 5 GHz)
    – RJ45-Port (10/100/1000 BASE-TX)
    – 24 V DC Spannungsversorgung
  • 2×2 MIMO-Antennen gewährleisten auch in Umgebungsbedingungen mit elektromagnetischen Störungen, schwächer werdenden Signalen und Multipath einen höheren Datendurchsatz
  • Widersteht dank robuster Bauform rauen Umgebungsbedingungen
    – Hutschienen-Montage
    – Temperaturbereich: -10 °C bis +60 °C
    – IP40 Metallgehäuse
  • Über das HiLCOS-Betriebssystem von Hirschmann stehen umfangreiche Management-, Redundanz- und Security-Funktionen zur Verfügung
  • Industrielle Standards und Zulassungen:
    – Sicherheit: EN 60950-1, UL 60950-1
    – Funk: EN 300 328 (2.4 GHz), EN 301 893 (5 GHz), FCC/CFR 47 Teil 15, Industry Canada (IC), EN 301 489-1, EN 301 489-17, EN 61000-6-2
    – Umwelt: EN 61131

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

BAT867-R – Product Bulletin

ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung

Baustein 8 – Kupfer-FlexCom IP67 / IP20

Als weiteren Baustein unseres ICoNet24-Systems stellen wir Ihnen das ICoNet24 Kupfer-FlexCom IP67 / IP20 – Stecksystem vor. Unter extremen Einsatzbedingungen sichert ICoNet24 FlexCom IP67 / IP20 die Datenübertragungen in Kupfer. (LWL-Ausführung Baustein 7).

Dabei setzen wir einen genormten Standard ein, der für alle industriellen Anforderungen anpassbar ist. Entsprechend vielfältig sind die Gehäusevarianten und die Einsätze der Stecker und Kupplungen dieses ausgefeilten Systems.

Mit Hilfe der frei wählbaren Stecker- und Flanschgehäuse bietet ICoNet24 Kupfer-FlexCom IP67 / IP20 höchste Flexibiliät in der Artikelauswahl als auch in den Anwendungsgebieten für die unterschiedlichen Zielgruppen.

Anschlussfertiges modulares Kupfer-Stecksystem für die rauhe Industrieumgebung

ICoNet24_Marke_Backbone


Vorteile auf einen Blick

  • vielseitig einsetzbare Stecker- / Kupplungs-Verbindung für Daten-, Energie- und Signalübertragung
  • Schutz-Klassifizierung nach IP67 (gemäß DIN EN 60529)
  • RJ45 Einsätze für IP67 Steckergehäuse V1, V4, V5 und V14 sind PoE geeignet
  • Die Anschluss-Gehäuse V1, V4, V5, V6 und V14 sind nach IEC 61076-3-106 für industrielle Umgebungen geeignet
  • Breites Einsatzspektrum durch verschiedene Gehäusematerialien (Kunststoff & Zink-Druckguss) sowie Einsätze für Kupfer- & Glasfaser-Stecker (LWL-Ausführung Baustein 7)

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

Baustein 8 – Folder
Baustein 8 – Einleger Kabel
Baustein 8 – Einleger Stecker

ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung

Baustein 7 – Hybrid-Systemkabel für LWL- & Kupfer-Anwendungen im Industrieumfeld

Als Neuerung unseres Programms in 2017 stellen wir Ihnen eine Erweiterung unseres Bausteins 7 – LWL-FlexCom IP67 / IP20 vor. Das äußerst robuste ICoNet24 Hybrid-Systemkabel, dessen ICoNet24 Steckverbinder als auch Flansche hybridfähig sind, besteht aus komfortabler Push-Pull-Technik und einem flexiblen, sehr stabilen PUR-Mantel. Es kann als 6-Kanal Verbindungskabel für Industrienetzwerke Datensignale in Fiber-Optic und  Kupfer simultan übertragen.

Robust und modular

ICoNet24_Marke_Backbone


Anwendungsbereiche

Das Hybrid-Systemkabel kann in allen Branchen eingesetzt werden, in denen die Komponenten hohe Anforderungen hinsichtlich rauer industrieller Umgebungsbedingungen erfüllen müssen, beispielsweise im Untertage- oder Tunnelbau .


Vorteile auf einen Blick

• sehr robust

• ideal für die rauhe industrielle Umgebung

• hybridfähige, wasser- / staubresistente Ausführung IP65

• Push Pull-Verbindungstechnik

• feld-konfektionierbares System bis 12 Kanäle

• stabile Ferrulen in 2,5 mm Stärke

• preiswerte LWL-Singlemode / Multimode-Lösung für anspruchvolle Aufgaben

• auch mit Kupfer-Adern kombinierbar / erweiterbar


Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

ICoNet24 Hybrid-Systemkabel – Flyer

ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung

Baustein 4 – LWL-Breakoutkabel

ICoNet24 LWL-Breakoutkabel sind fix und fertig konfektioniert und für die Verlegung in Leerrohren oder auf Kabelpritschen bestens geeignet. Mit ihrer doppelten Armierung (2-fach Ummantelung) eignen sich die Kabel für eine schnelle Installation und Inbetriebnahme, sowie des sofortigen Einsatzes in Ihrem LWL-Netzwerk.

ICoNet24 LWL-Breakoutkabel sind mit Faserkerndurchmessern von 9μm, 50μm und 62,5μm verfügbar. Kabeltyp und Länge (von 50m bis 1000m) wählen Sie je nach Anforderung. Optional erhalten Sie die ICoNet24 Breakoutkabel auch mit PUR-Außenmantel.

Und auch bei den Steckverbindern haben Sie die Wahl: mit F-SMA, ST, SC und LC stehen Ihnen gleich vier Standards zur Auswahl.

Schnell und einfach installiert – LWL-Verbindungskabel, mehrfasrig

ICoNet24_Marke_Backbone


Vorteile auf einen Blick

  • Flexibel: Modular aufbaubar, vormontiert und sofort einsetzbar
  • Praktisch: Installation ohne spezielles Know-How machbar
  • Stabil: Konfektionierung der Kabel an einem Stück
  • Vielseitig: Kombinierbar mit der ICoNet24 LWL-Railbox (Baustein 2)
  • Universal: Kombinierbar mit allen handelsüblichen Steckertypen
  • Optional: Kabel-Einzughilfe und Steckerschutz für sichereres Verlegen

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

Baustein 4 – Folder

Baustein 4 – Einleger

ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung

Baustein 7 – LWL-FlexCom IP67 / IP20

Als weiteren Baustein unseres ICoNet24-Systems stellen wir Ihnen das ICoNet24 LWL-FlexCom IP67 / IP20 – Stecksystem vor. Unter extremen Einsatzbedingungen sichert ICoNet24 FlexCom IP67 die Datenübertragungen in der LWL-Ausführung (Kupfer-Ausführung Baustein 8). Dabei setzen wir einen genormten Standard ein, der für alle industriellen Anforderungen anpassbar ist. Entsprechend vielfältig sind die Gehäusevarianten und die Einsätze der Stecker und Kupplungen dieses ausgefeilten Systems.

Anschlussfertiges LWL-Stecksystem für die rauhe Umgebung

ICoNet24_Marke_Backbone


Vorteile auf einen Blick

  • vielseitig einsetzbare Stecker- / Kupplungs- Verbindung für Daten-, Energie- und Signalübertragung
  • Schutz-Klassifizierung nach IP67 (gemäß DIN EN 60529)
  • Die Anschluss-Gehäuse V1, V4, V5, V6 und V14 sind nach IEC 61076-3-106 für industrielle Umgebungen geeignet
  • Breites Einsatzspektrum durch verschiedene Gehäusematerialien (Kunststoff & Zink-Druckguss) sowie Einsätze für Kupfer- & Glasfaser-Stecker (Kupfer-Ausführung Baustein 8)

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

Baustein 7 – Folder
Baustein 7 – Einleger Kabel
Baustein 7 – Einleger Stecker

ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung; Hirschmann

Neuer HIRSCHMANN Katalog verfügbar

Der neue HIRSCHMANN Katalog bietet führende Netzwerklösungen für den Einsatz unter Extrembedingungen: Branchenspezifische Lösungen, die schon heute die Produktivität und Wirtschaftlichkeit erhöhen und zugleich die Voraussetzungen schaffen von den Technologien des Industrial Internet of Things (IIoT) von morgen zu profitieren.

  • ausführlicher Überblick über die aktuellen Produkte
  • auch in Englisch verfügbar

Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie diese Produkte in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

HIRSCHMANN – Katalog de

HIRSCHMANN – Katalog en

ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung

Baustein 2 – LWL-Railbox IP20

Die ICoNet24-LWL-Railbox IP20 dient zur Aufnahme der LWL-Kabel des Backbones oder der Prozessdatenvernetzung. Mit den verschiedenen Gehäusevarianten lassen sich sowohl Sternförmige- als auch Linienstrukturen aufbauen. Durch die platzsparende Anordnung können bis zu 16 Fasern pro Gehäuse aufgeschaltet und gepatcht werden. Die ICoNet24-LWL-Railbox IP20 läßt sich mit allen handelsüblichen Kupplungstypen ausstatten also ST, SC, LC oder E2000. Mit wenigen Handgriffen bauen Sie die Breakoutbox in eine Spleißbox um. Dazu verwenden Sie handelsübliche Spleißkassetten anstatt dem eingebauten Haltewinkel für die vorkonfektionierten LWL-Kabel.

Universell einsetzbar – der LWL-Endabschluss-Verteiler

Leitsystem


Vorteile auf einen Blick

• schneller Einbau in Schaltschränken mittels Rail-Halteplatte für DIN-Trageschiene

• Gehäuse fertig vormontiert, sofort einsetzbar (Option: mit LWL-Pigtails lieferbar)

• Lieferung mit 2-16 LWL-Kupplungen mit ST, SC, LC oder E2000

• Kabeleinführung flexibel einstellbar für verschiedene Kabeldurchmesser

• Einführung von max. zwei LWL-Kabel, Aufbau von Stern-/Linienstrukturen möglich

• individuelle Beschriftung nach Kundenwunsch

• Box-Abmessungen (L x B x H): 230 x 125 x 64 mm


Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.net
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

Baustein 2 – Folder

ICS24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung; Hirschmann

Neue HIRSCHMANN Preis-Information anfordern

Um Sie bestmöglich zu betreuen und Ihnen geeignete Hilfmittel an die Hand zu geben, haben wir auf Basis der aktuellen Hirschmann-Preisliste eine unverbindliche Preis-Information für Hirschmann Produkte erstellt. Diese bietet Ihnen…

  • einen Überblick über die aktuellen Produkte und die jeweiligen Preise im Excel-Format
  • die Möglichkeit aus den benötigten Komponenten die gewünschte Anzahl auszuwählen und automatisch einen Bezugspreis zu ermitteln

Die unverbindliche Preisinformation für Hirschmann Produkte können Sie sich durch einen Klick auf das Excel Logo anfordern.

Logo_Microsoft_Excel_2013Preisinformationen anfordern.