ICS24; ICoNet24; Kabel-Konfektion; Netzwerktechnik; Netzwerkkomponenten; Sicherheitstechnik; Instandhaltung

Baustein 2 – LWL-Railbox IP20

Die ICoNet24-LWL-Railbox IP20 dient zur Aufnahme der LWL-Kabel des Backbones oder der Prozessdatenvernetzung. Mit den verschiedenen Gehäusevarianten lassen sich sowohl Sternförmige- als auch Linienstrukturen aufbauen. Durch die platzsparende Anordnung können bis zu 16 Fasern pro Gehäuse aufgeschaltet und gepatcht werden. Die ICoNet24-LWL-Railbox IP20 läßt sich mit allen handelsüblichen Kupplungstypen ausstatten also ST, SC, LC oder E2000. Mit wenigen Handgriffen bauen Sie die Breakoutbox in eine Spleißbox um. Dazu verwenden Sie handelsübliche Spleißkassetten anstatt dem eingebauten Haltewinkel für die vorkonfektionierten LWL-Kabel.

Universell einsetzbar – der LWL-Endabschluss-Verteiler

Leitsystem


Vorteile auf einen Blick

• schneller Einbau in Schaltschränken mittels Rail-Halteplatte für DIN-Trageschiene

• Gehäuse fertig vormontiert, sofort einsetzbar (Option: mit LWL-Pigtails lieferbar)

• Lieferung mit 2-16 LWL-Kupplungen mit ST, SC, LC oder E2000

• Kabeleinführung flexibel einstellbar für verschiedene Kabeldurchmesser

• Einführung von max. zwei LWL-Kabel, Aufbau von Stern-/Linienstrukturen möglich

• individuelle Beschriftung nach Kundenwunsch


Kontakt

Bestimmt haben Sie schon Ideen, wie Sie dieses Produkt in Ihren Projekten integrieren könnten. Unser Team unterstützt Sie professionell und stellt Ihnen gerne die Leihstellung zum Testen zur Verfügung.

E-Mail: vertrieb@ics-24.com
Telefon: 07641 / 93640-230


Downloads

Baustein 2 – Folder